Angelkarten für Rostock

Hafen - Unterwarnow - Breitling

Die Angelkarten können in Verbindung mit einem Fischereischein gekauft werden.

Seit 2005 kann man diesen Fischereischein käuflich erwerben, das heißt eine Prüfung ist nicht notwendig.

Der Fischereischein ist für 28 aufeinanderfolgende Tage gültig (er kann mehrmals im Jahr erworben werden). Die Kosten betragen € 24.00. Die Verlängerung hat einen Preis von € 13.00, aber nur in Verbindung mit dem Original erworbenen Fischereischein. Zu diesem Fischereischein benötigt man noch die Angelkarte des zu beangelnden Gewässers.

Preise

Tageskarte € 3.00
Wochenkarte € 5.00
Monatskarte € 10.00
Jahreskarte € 20.00

Fischereirechtverwalter:

Hansestadt Rostock

Die fischereilichen Verhältnisse in den Küstengewässern im Bereich der Hansestadt Rostock.:

Mit der Änderung des Landesfischereigesetzes (LFischG) im April 2005 wurden die Gewässer Unterwarnow und Breitling aufgrund der Veränderungen in den fischereibiologischen Verhältnissen,die auf den Fahrwasserausbau und den damit verbundenen stärkeren Wasseraustausch mit der Ostsee zurückzuführen sind, zum Küstengewässer erklärt (es gilt somit die Küstenfischereiverordnung).

Diese Einstufung der Gewässer ändert jedoch nichts an den subjektiven fischereirechtlichen Verhältnissen.

Für Unterwarnow und Breitling hat die Hansestadt Rostock das Fischereirecht und gibt entsprechend Angelerlaubnisse aus.

Mit der Angelerlaubnis für die Küstengewässer des Landes M-V darf somit in Unterwarnow und Breitling der Fischfang nichtausgeübt werden.

Hier ist eine gesonderte Angelerlaubnis der Hansestadt Rostock erforderlich.

Angelkarten Rostoker Hafen

Übersicht Stadthafen - Breitling