Angelkarten für die Ostsee

Küstengewässer - Bodden

Die Angelkarten können in Verbindung mit einem Fischereischein gekauft werden.

Seit 2005 kann man diesen Fischereischein käuflich erwerben, das heißt eine Prüfung ist nicht notwendig.

Der Fischereischein ist für 28 aufeinanderfolgende Tage gültig (er kann mehrmals im Jahr erworben werden). Die Kosten betragen € 24.00. Die Verlängerung hat einen Preis von € 13.00, aber nur in Verbindung mit dem Original erworbenen Fischereischein. Zu diesem Fischereischein benötigt man noch die Angelkarte des zu beangelnden Gewässers.

Für die Küstengewässer des Landes M-V ist eine Angelerlaubnis erforderlich. Zu den Küstengewässern gehören die sogenannten inneren Küstengewässer (Wismarbucht, Salzhaff, Darßer Boddenkette, Strelasund, Kubitzer Bodden, Gr. u. Kl. Jasmunder Bodden, Greifswalder Bodden, Peenestrom, Achterwasser, Stettiner Haff) und die Ostsee, soweit  sich  die  deutsche Gebietshoheit (12-Seemeilen-Zone) erstreckt. Das Land M-V ist für diese Gewässer fischereiberechtigt, sofern nicht Dritte ein Fischereirecht besitzen [§ 4 Abs. 2 LFischG].

 Preis:

Tageskarte €   6.00
Wochenkarte € 12.00
Jahreskarte € 30.00
Jahreskarte für Kinder und Jugendliche (am Tag des Erwerbs das 18.Lebensjahr noch nicht vollendet)  € 10.00
Jahreskarte für Behinderte € 10.00