Angelkarten für den Großkellersee

Tauchowsee und Drewitzersee

Die Angelkarten können in Verbindung mit einem Fischereischein gekauft werden.

Seit 2005 kann man diesen Fischereischein käuflich erwerben, das heißt eine Prüfung ist nicht notwendig.

Der Fischereischein ist für 28 aufeinanderfolgende Tage gültig (er kann mehrmals im Jahr erworben werden). Die Kosten betragen € 24.00. Die Verlängerung hat einen Preis von € 13.00, aber nur in Verbindung mit dem Original erworbenen Fischereischein. Zu diesem Fischereischein benötigt man noch die Angelkarte des zu beangelnden Gewässers.

Preise:

Tageskarte € 16.00
Wochenendkarte € 30.00
1 Wochenkarte € 55.00
2 Wochenkarte € 75.00
3 Wochenkarte € 85.00
Jahreskarte € 145.00

Der Großkeller See ist durch einen Graben mit der Müritz verbunden. Es ist ein Kleingewässer mit 16 ha Wasserfläche. Als sogenannter Endsee ist er ein ausgezeichnetes Aalgewässer. Außerdem können Sie hier Zander und Karpfen fangen. Die Karte für den Großkeller See berechtigt auch zum Fischfang im Drewitzer und Tauchow See.